Finanzierung durch Spenden und öffentliche Gelder

Finanziert wird der Stadtteilbauernhof zu 40% von der Landeshauptstadt Hannover aus dem Etat für offene Kinder und Jugendarbeit. 60% des Haushalts (ca 150.000,-€) müssen wir durch Spenden- und Stiftungsgelder aufbringen.

Wir sind auf jede Spende angewiesen!


Wenn auch Sie den Stadtteilbauernhof finanziell unterstützen wollen:

SPATS e.V. - Stadtteilbauernhof
Sparkasse Hannover
IBAN: DE 62 250 501 80 0000 123 145
BIC: SPKHDE2HXXX

Infos Patenschaftsaktionen

Spenden sind steuerlich absätzungsfähig.
Der Verein SPATS e.V. ist als gemeinnützig anerkannt
und berechtigt Zuwendungsbescheinigungen auszustellen.

Liebe Besucher*innen,

wir haben am Freitag, den 11.10.2019 wegen einer Fortbildung keine "Offene Tür"!

Nur die vereinbarten Termine finden statt.

"Offene Tür" für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag
von 14:30 bis 18 Uhr