Bauernhofspielplatz für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

Offene Tür zum Mitmachen für alle Kinder und Jugendlichen ab 6 Jahren:

Alle Kinder und Jugendliche von 6 bis ca 17 Jahren sind nachmittags zum Mitmachen und Spielen herzlich eingeladen!

Unsere Öffnungszeiten:

Montags   14 Uhr 30 bis 18 Uhr
Dienstags  14 Uhr 30 bis 18 Uhr
Donnerstags    14 Uhr 30 bis 18 Uhr
Freitags: 14 Uhr 30 bis 18 Uhr

 

Was ihr bei uns machen könnt:

Hier einige Beispiele: Tiere füttern und Ställe misten, Reitzeug pflegen, Tiere bürsten oder zum Weiden führen, Gartenarbeiten, Kochen, Käse machen, Schnitzen, Naturprodukte verarbeiten, Wolle färben oder kämmen, Brot backen, Esel oder Pony reiten, Voltigieren, Lagerfeuer und vieles mehr.

Unser Angebot hängt von der Jahreszeit und den gerade notwendigen Arbeiten auf dem Hof ab.

Während der Offenen-Tür haben die Kinder und Jugendlichen ab 6 Jahren das Gelände für sich. So haben sie die Möglichkeit sich kennenzulernen, sich frei zu entfalten und mit anderen gemeinsam die Angebote mitzugestalten.
Eltern und jüngere Kinder können sich in einem separaten Bereich, der "Familieninsel" mit Spielplatz, Kaninchengehäge und Kaffeemaschine aufhalten.

Bitte beachten: Für Gruppen finden Angebote nur am Vormittag und nur nach vorheriger Anmeldung statt.

Angebot für Gruppen

Schulklassen, Kindertagesstätten und andere Gruppen können den Bauernhof bei einer Führung mit Tierfütterung kennen lernen. Für Gruppen bieten wir auch Themenschwerpunkte an,  z. Bsp.: „Vom Schaf zum Pullover“, „Melken und mehr“ „Rund um die Milch“ oder Pferde und Esel“. Es kann auch Stockbrot am Lagerfeuer gebacken werden.

Termine und Preise für die Gruppenangebote vereinbaren Sie bitte unter Telefon 0511/ 604 47 03

Am Freitag, den 13.03.2020  ist der Stadtteilbauernhof geschlossen!

Wir laden Interessierte und Experten ein:

 

"Gesundheitsrisiko Armut- Ein Fachtag zum Austausch über gesundheitliche Ungleichheiten”

am 13. März 2020

13:00-17:00 Uhr im Stadtteiltreff Sahlkamp

Elmstr. 15, 30657 Hannover 

Worum gehts`? Gesundheit- was bedeutet das überhaupt? Und wie wirkt sich Armut auf die Gesundheit von Menschen aus? Neben dem individuellen Verhalten (Ernährung, Sport treiben…) gibt es eine Vielzahl weiterer Faktoren, die das Individuum nicht unmittelbar beeinflussen kann. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen dabei folgende Fragen:
- Wie beeinflussen sich Gesundheit und Armut gegenseitig? Wie wird Gesundheit durch andere soziale Faktoren beeinflusst?
- Wie sieht es in Hannover aus? Wie wird mit Armut und gesundheitlichen Ungleichheiten umgegangen?
- Wie können Einrichtungen das Thema Gesundheit in ihre Arbeit aufnehmen?

 

Neben spannenden Vorträgen bietet die Veranstaltung in zweiten Teil verschiedene Themen zur Vertiefung an, in denen sich in Kleingruppen praxisnah ausgetauscht werden kann.

 

Der Fachtag richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche aus den Bereichen Bildung, Soziales, Gesundheit, Lokalpolitik, Verwaltung und Praktiker*innen, die mit von Armut betroffenen Zielgruppen arbeiten.

Stellenausschreibung :

Kinderladenleitung zu sofort für den Naturkinderladen gesucht

oder ErzieherIn in Teilzeit

 

Liebe Besucher*innen,

am Freitag, den 21.02.2020, am Freitag, den 28.02.2020 und Montag, den 02.03.2020 und Freitag, den 13.03.2020

bleibt die "Offene Tür" am Nachmittag geschlossen!

Die Termine am Vormittag finden wie vereinbart statt.

"Offene Tür" für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag
von 14:30 bis 18 Uhr