Summ Summ und Iah –
Ein Erlebnis- und Entdeckerprojekt

Bildung für Nachhaltige Entwicklung und Soziales Lernen mit Tieren
für sozial benachteiligte Kids und für Kids mit besonderem Förderbedarf*Deutsche Postcode Lotterie nutzt insic System zur ...

Wer darf mitmachen?
Kinder von 8–13 Jahren mit 1–2 BetreuerInnen oder Lehrkräften (Schulklasse oder andere Gruppe)
Kosten?
Das Projekt von Aktion Kindertraum ist kostenlos. Es wird gefördert von der Deutschen Postcode
Lotterie und umgesetzt auf dem Stadtteilbauernhof  (www.stadtteilbauernhof-hannover.de) und beim
Institut für soziales Lernen mit Tieren statt (www.lernen-mit-tieren.de).
Projektziele?
Sozialkompetenzen und ein gesundes Selbstwertgefühl bei Kindern stärken und fördern. Kinder dazu
befähi- gen, ihre kognitiven und körperlichen Defizite abzubauen. Kinder als Generation von morgen
lernen, voraus- schauend zu denken, bekommen den Zugang zu interdisziplinärem Wissen, lernen
autonom zu handeln und an gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen zu partizipieren.
Das Projekt läuft von März 2021 bis August 2022 – Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Modul 1 Erlebnisferien:
Es warten 2 oder 3 Tage Erlebnisferien auf einem wunderschönen Hof mit vielen Tieren vom Institut
für soziales  Lernen  mit  Tieren  nördlich  von  Hannover.  Übernachtet  werden  kann  vor  Ort  
in  der  CVJM Begegnungs stätte. Auf dem Programm stehen: Freundschaft mit Tieren schließen, eine
Eselwanderung, tiergestütztes  Teambuil-ding  oder  ein  Zirkusprojekt.  Anmeldung  unter  Tel.  
0511-47  394  392  oder l.stanke@aktion-kindertraum.de

Bitte beachten Sie folgende Anmeldefristen: Termine 2021: 15.05.21 und Termine 2022: 15.10.21

Modul 2 Naturentdecker:
An 5 Entdeckertagen (über das Jahr verteilt oder als Projektwoche buchbar beim Stadtteilbauernhof
Sahlkamp jeweils von 10-13.00 Uhr ) gehen die Kinder als Naturentdecker Insekten, Bauernhoftieren,
wilden Pflanzen und Vögeln auf die Spur. Es wird gesät, geerntet und gekocht und am Lagerfeuer oder
im Lehmbackofengebacken. Anmeldung unter Tel. 0511-60 447 03 oder stadtteilbauernhof@htp-tel.de

Liebe Bauernhofbesucher*innen!

Am 16.9.2021 bleibt der Stadtteilbauernhof am Nachmittag geschlossen!

An den anderen Tagen findet die offene Tür wieder zu den normalen Öffnungszeiten statt. Allerdings weiterhin mit Hygienekonzept und Anmeldung.

Wir wünschen allen Kindern und Jugendlichen einen guten Start in das neue Schuljahr!

 

Liebe Bauernhofbesucher*innen,
 

Wir dürfen als Träger der freien Jugendhilfe unsere Offene Tür weiterhin vorhalten.

Das Hygienekonzept sieht vor, dass die Kinder und Jugendlichen sich mit ihren Daten anmelden, die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist und dass alle in den Innenräumen eine Maske tragen und mitbringen müssen!

Leider kann zur zeit kein MiniClub stattfinden! Das tut uns leid!

Kindergeburtstage dürfen wieder stattfinden: Sa und So von 10-13 Uhr mit Terminvereinbarung. Die erwachsene Begleitung darf maximal aus einem Haushalt kommen. Kinder dürfen bis zu 10 teilnehmen.

 

Bundesfreiwilligendienst auf dem Stadtteilbauernhof. Stelle frei ab sofort!

Wer Interesse hat, kann sich gerne bei uns melden.

 

Liebe Freund*innen des Stadtteilbauernhofs, wegen der angestrebten Abflachung der Infektionskurve

müssen wir auf Hygienevorschriften achten:

  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ihr könnt Euren Besuchstag in der Liste bei Hanna oder Angelika eintragen

  • Jedes Kind muss einen Mundschutz bei sich tragen und in allen Räumen außer draußen aufsetzen

  • Alle Innenräume dürfen nur einzeln betreten werden – auch der Stall
  • Wenn Ihr kommt, müsst Ihr als erstes Eure Hände waschen und bevor Ihr geht noch mal
  • Haltet bitte überall, auch draußen 1,5 m Abstand voneinander
  • Eure Eltern verabschieden sich bitte am Tor und holen Euch dort wieder ab
  • Eltern, Großeltern und Kinder unter 6 Jahren dürfen den Hof leider vorläufig nicht nutzen! Dafür bgibt es die Tiere an den Außenzäunen zu beobachten und auch kleine Animationen dazu.
  • Gruppenangebote am Vormittag finden wie vereinbart statt!
  • Kindergeburtstage dürfen mit Teilnehmer*innenbegrenzung (10 Kinder, Eltern +1 Mitarbeiter*in)  durchgeführt werden (siehe unter Downloads)

"Offene Tür" für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

Bitte, zur Zeit mit Anmeldung (wir haben die Besucherzahlen begrenzt), Maske und Abstand halten!

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag
von 14:30 bis 18 Uhr